Illegale Straßensammlung

Straßensammlung für „ungarische Familie“ ist illegal!

Postwurfsendung der illegalen Sammlung

Postwurfsendung der illegalen Sammlung

Das Landratsamt Dachau warnt vor der über Postwurfblätter angekündigten Straßensammlung einer „ungarischen Familie“ von Elektrogeräten und Schrottfahrzeugen.

 

Diese Straßensammlung ist illegal und wurde vom Landkreis Dachau nicht genehmigt.

 

Das Landratsamt ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf sich nicht an der Straßensammlung zu beteiligen.

 

 

 

Aktuelle Pressemitteilung vom 10.02.2017

 

Wieder illegale Straßensammler unterwegs

 

Erneut wurde in Vierkirchen eine Straßensammlung („ungarische Sammlung von Elektrogeräten, Altfahrzeugen etc.“), welche am 14.02.2017 stattfinden soll, angekündigt. Diese Straßensammlung ist illegal und wurde vom Landkreis Dachau nicht genehmigt. Das Landratsamt ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich nicht an der Sammlung zu beteiligen.

 

Prinzipiell verbietet das Elektrogesetz, Elektroschrott an Sammler zu übergeben. Elektrogeräte enthalten neben Wertstoffen auch Schadstoffe wie Blei, Kadmium, Dioxine und andere giftige Stoffe. Daher gehören Elektrogeräte keinesfalls in die Hände unbekannter Sammler.

 

Elektrogeräte können kostenlos über die Recyclinghöfe des Landkreises Dachau entsorgt werden. Hier ist sichergestellt, dass die Geräte in Fachfirmen in Deutschland zerlegt, die Wertstoffe wiederverwertet und die enthaltenen Schadstoffe fachgerecht entsorgt werden.

 

Barbara Mühlbauer-Talbi

Abfallberaterin