Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn hat sich bei der luca-App registriert

Logo luca App

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist die schnelle Nachverfolgung und Unterbrechung von Infektionsketten essenziell. Um im Alltag vor allem nach dem Lockdown eine lückenlose Nachverfolgung von Kontakten durch die Gesundheitsämter zu ermöglichen, sind aktuell u.a. Gaststätten, Unternehmen und andere Einrichtungen verpflichtet, Kontaktdaten zu erfassen.

 

Um die Gästeregistrierung sowie die Übermittlung von Kontaktdaten an die Gesundheitsämter zu vereinfachen, hat das Staatsministerium für Digitales (StMD) nach Durchführung eines Vergabeverfahrens eine landesweite Lizenz für die luca-App erworben. Das StMD bietet damit allen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Organisationen und Behörden in Bayern die Möglichkeit, Luca kostenfrei zu nutzen und ermöglicht den bayerischen Gesundheitsämtern eine digitale und damit schnelle und effektive Kontaktnachverfolgung.

 

Diese Möglichkeit hat die Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn genutzt und sich bei der luca-App kostenlos registriert. Ab sofort können sich die Besucher des Rathauses in Egenburg, welche die luca-App über ihren App Store kostenlos auf ihrem Smartphone installiert haben, im Rathaus Egenburg über den Scan des für die Gemeinde erstellten QR-Codes „einchecken“. So kann nun, ohne viel Papiermüll zu produzieren was uns auch sehr wichtig war, digital eine schnelle Nachverfolgung und Unterbrechung von Infektionsketten gewährleistet werden.

 

Die Verwaltung appelliert auch an die Gaststätten, Unternehmen und andere Einrichtungen in der Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn, die viel Kundenkontakt haben, sich bei der kostenlosen luca-App zu registrieren. Der Aufwand ist gering, kostenlos und die Nutzung für Betreiber und Kunden sehr einfach zu handhaben.

 

Informationen zur Funktionsweise und dem Gebrauch der luca-App für Betriebe, Einzelhandelsgeschäfte und sonstige Einrichtungen finden Sie auf der Website des Anbieters: https://www.luca-app.de/.

Dort wird mit einer Art Gebrauchsanleitung geschildert, welche Schritte für den Einsatz notwendig sind. Sollten darüber hinaus Fragen offenbleiben, können Sie sich an bayern@luca-app.de wenden; Sie erhalten dann in wenigen Tagen eine Antwort.

 

 

Foto Luca App

Auf dem Foto v.li.: Erster Bürgermeister Helmut Zech,

Frau Sandra Schneider (Bürgerbüro) und Herr Michael Schwaak (Geschäftsleiter)