Pressemitteilung: Zensus 2022: Ab Mai wird im Landkreis gezählt – Weiterhin Interviewer (m/w/d) gesucht

Zensus2022

Zensus 2022: Ab Mai wird im Landkreis gezählt – Weiterhin Interviewer (m/w/d) gesucht

 

Der Zensus 2022 ist die bundesweite Volkszählung, mit der in den kommenden Monaten verlässliche Zahlen zur Bevölkerungsanzahl, sowie Gebäude und Wohnungen erhoben werden. Ab 16.05.2022 starten die Interviews/Befragungen auch im Landkreis an der Tür und sind für die ausgewählten Haushalte verpflichtend. Alle Daten werden anonymisiert verarbeitet.

 

Der Zensus 2022 ermittelt, wie die Menschen wohnen, leben und arbeiten. Mit den erwarteten Zahlen bietet er eine wichtige Basis und Planungssicherheit für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In ganz Bayern werden ca. 2,3 Mio. Personen im Rahmen einer Haushaltebefragung befragt. Die Hälfte der Befragten erhalten zudem einen erweiterten Fragebogen. Die ca. 5-10-minütige Befragung dient der Ermittlung der Einwohnerzahl, die erweiterte max. 15 Minuten dauernde Befragung erfasst auch u.a. Bildungsgrad und Berufstätigkeit. Ausführliche Informationen sind unter www.zensus2022.de zu finden

 

In der Erhebungsstelle für den Landkreis Dachau arbeiten derzeit vier Mitarbeiterinnen, die ca. 190 ehrenamtlich tätigen Interviewer/Erhebungsbeauftragte (m/w/d) koordinieren. Bereits ab der kommenden Woche (02.05.2022) begehen diese Interviewer die zugeteilten Anschriften und versenden Terminankündigungen. Die Befragungen laufen vom 16.05.2022 bis 06.08.2022. Die Interviewer sind angehalten sich mit ihrem Interviewer-/Erhebungsbeauftragtenausweis auszuweisen, und führen vor Ort die persönliche Befragung durch. Parallel werden alle Eigentümer vom Wohnungen oder Gebäuden mit Wohnraum durch das Bayerische Landesamt für Statistik angeschrieben.

Um den Zensus 2022 fristgerecht durchzuführen, sucht das Landratsamt Dachau weiterhin Interviewer (m/w/d). Die Interviewer führen vor Ort die Haushaltebefragung sowie die Befragung der Wohnheime mit einem mobilen Endgerät (Tablet) durch. Für eine attraktive Aufwandsentschädigung in Höhe von ca. 700 bis 800 € ist gesorgt und die Zeiten zwischen Mai und Anfang August sind frei einteilbar.

Mehr Informationen zum Zensus 2022 im Landkreis Dachau und ein Online Formular zur Bewerbung als Interviewer sind unter www.landratsamt-dachau.de/zensus2022 zu finden. Zudem ist die Erhebungsstelle telefonisch unter 08131 74 – 1297 zu erreichen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Monika Zankl

Stellv. Erhebungsstellenleitung

-------------------------------------------------------------------

Telefon: 08131 / 74-1298

E-Mail: Monika.Zankl@lra-dah.bayern.de

Zensus 2022

+++

 

Bildnachweis: © Statistische Ämter des Bundes und der Länder, 2021

+++

 

 

Die Erhebungsstelle im Landkreis Dachau sucht Verstärkung!

Interviewer (m/w/d) für den Zensus 2022


ehrenamtliche Tätigkeit - in der Zeit von Mai bis Ende Juli 2022

Beim Zensus 2022 handelt es sich um eine bundesweite Zählung der Bevölkerung, sowie der Gebäude und Wohnungen. Das Landratsamt Dachau sucht für die Durchführung des Zensus 2022 ca. 200 interessierte Bürgerinnen und Bürger als Interviewer.

„Ihr Einsatz zählt - wir zählen auf Sie!“ Wenn Sie sich aktiv am Zensus 2022 beteiligen wollen, dann unterstützen Sie uns bei der Durchführung der modernen Volkszählung. Helfen Sie mit, die Einwohnerzahl im Landkreis Dachau zu ermitteln, bzw. halten Sie fest, wie die Bürger wohnen, arbeiten und vieles mehr.

Ihre Aufgaben

  • Ankündigung und Terminabsprache bei den zu befragenden Haushalten
  • Eigenverantwortliche Organisation und Durchführung der Befragung von ca. 150 Personen vor Ort durch mobile Endgeräte (Tablets).
  • Übermitteln der Befragungsergebnisse
  • Teilnahme an einer eintägigen Schulung im Frühjahr 2022


Ihre Voraussetzung

  • Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Verschwiegenheit
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise und zeitliche Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen und Pflichtbewusstsein
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Sympathisches und freundliches Auftreten
  • Mobilität und telefonische Erreichbarkeit
  • Volljährigkeit und Wohnsitz in Deutschland


Unser Angebot an Sie

  • Sie erhalten eine steuerfreie Aufwandsentschädigung in Höhe von ca. 700 - 800 €
  • Erstattung von Auslagen (Fahrtkosten, Porto)
  • Bereitstellung von Unterlagen, sowie ein mobiles Endgerät (Tablet)
  • Umfassende Schulung und aktive Unterstützung
  • Flexible Arbeitszeiten und freie Zeiteinteilung

 

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 08131/74-1297 gerne zur Verfügung.

Über folgenden Link können Sie sich als Interviewer (m/w/d) bewerben und erhalten zugleich nähere Informationen zur Aufgabe:
zur Bewerbung als Interviewer (m/w/d)