STADTRADELN 2022 - Siegerehrung, Ergebnisse, Teilnehmer usw.

Logo Stadtradeln

Bereits zum fünften Mal beteiligte sich die Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn dieses Jahr am sogenannten „Stadtradeln“. Im Zeitraum von 21 Tagen haben die 63 Teilnehmer:innen, welche in der Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn leben, arbeiten oder einem Verein angehören müssen, wieder bewusst das Auto stehen lassen und für private - oder berufliche Strecken möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt, um für mehr Klimaschutz - und mehr Lebensqualität in unserer Gemeinde zu sorgen!

 

Zu unserer großen Freude melden sich von Jahr zu Jahr immer mehr Personen aus unserer Gemeinde an. Dieses Jahr beteiligten sich 63 Radler:innen (2019 waren es 12, 2021 nahmen 45 Personen teil). Zusammen erradelten wir 17.949 km und haben damit 3 t CO2 vermieden. Weiter freut es uns sehr, dass wir zusammen für Pfaffenhofen a.d. Glonn, die kleinste Gemeinde im Landkreis Dachau, im landkreisweiten Ranking den 5. Platz erradeln konnten. Lediglich der Stadt Dachau, Karlsfeld, Altomünster und Bergkirchen mussten wir uns geschlagen geben.

 

Im Gemeinderanking stellte mit einer super Leistung von 2.542 erradelten Kilometern Max Bochmann einen neuen Gemeinderekord auf und setzte sich auf 1. Platz weit ab vor Markus Langejürgen auf Platz 2 mit 1.517,9 km und dem bisherigen „Lokalmatador“, dem ehemaligen Bürgermeister Stefan Kiemer, mit 1.438 km auf Platz 3.

 

Am 09.08.2022 lud Herr Erster Bürgermeister Helmut Zech die 5 Personen mit den meisten erradelten Kilometern zu einer kleinen Siegerehrung ins Rathaus ein. Bürgermeister Zech überreichte Herrn Max Bochmann ein Outdoor-Kurbelradio mit integrierter Powerbank und vielen weiteren Details für seine beachtliche Leistung. Markus Langejürgen auf Platz 2 erhielt eine Radeltasche mit Logo des Räuber-Kneißl-Radweges der WestAllianz und je eine Radelklingel mit Logo des Räuber-Kneißl-Radweges der WestAllianz München gab es für die Plätze 3-5 (Stefan Kiemer, Frank Bremen mit 762,3 km und Philipp Setzmüller mit 632,8 km). Herr Stefan Kiemer und Herr Frank Bremen konnten der Siegerehrung leider nicht beiwohnen, Ihnen wird die Radelklingel zu einem anderen Zeitpunkt überreicht.

 

Siegerehrung 2022

Auf dem Foto v.li.: Philipp Setzmüller (5. Platz, 632,8 km), Markus Langejürgen (2. Platz, 1517,9 km), Max Bochmann (1. Platz, 2.542 km), spontan mit dabei Martin Clemens, Kerstin Neu und Marion Langejürgen (aus dem Team "Schnelles Helles"), und Erster Bürgermeister Helmut Zech.

Nicht auf dem Foto Stefan Kiemer (3. Platz, 1.438 km) und Frank Bremen (4. Platz, 762,3 km).  

 

 

Die Aufstellung der erradelten Kilometer aller Radler/-innen finden sie unten bei Downloads in der Teilnehmerliste (pdf-Datei).

 

 

Für die Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn hatten sich heuer folgende Teams angemeldet:

 

 

Die Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern für´s Mitradeln – ihr wart spitze - bis zum nächsten Jahr!!!