STADTRADELN - ehem. 1. Bürgermeister Kiemer radelt „alle in den Schatten“

Logo Stadtradeln

Zum ersten Mal beteiligte sich die Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn dieses Jahr am sogenannten „Stadtradeln“.

 

Das Ziel des Stadtradelns war es, privat (ob zum Sport, in den Biergarten oder sonstige Radltouren) und beruflich, alleine oder einer Gruppe zugehörig, im Zeitraum von 21 Tagen (01.-21.07.2018) möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und damit für mehr Klimaschutz, mehr Radförderung und mehr Lebensqualität in den Kommunen zu sorgen – und letztendlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

 

Für die Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn hatten sich folgende Teams angemeldet:

- VfL Egenburg (2.294 km / 325,8 kg CO2)

- Kinderhaus (1.791 km / 254,3 kg CO2)

- Offenes Team (1.086 km / 154,1 kg CO2)

- Gemeinderat (968 km / 137,5 CO2)

- Rathaus-Radler (625 km / 88,8 CO2)

 

Insgesamt haben 30 aktive Radlerinnen und Radler zusammen 6.763,7 km erradelt und damit 960,4 kg CO2 vermieden. Eine sehr stolze Summe für die wir uns bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken.

 

Die Top 10 der Radler/-innen mit den meisten Kilometern:

Stefan Kiemer 822 km

Michael Lampl 524 km

Gottfried Burkhart 517 km

Ulrich Turk 478 km

Annemarie Lampl 444 km

Anita Schweiger 307 km

Christine Böck 306 km

Karl Schallmair 264 km

Erika Hanke 214 km

Christine Kalmbach 199 km

 

Wir hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder viele mitradeln, um die Umwelt auch in der Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn ein kleines bisschen zu schonen.

 

Vielen Dank für´s Mitmachen!

 

Bürgermeister Zech radelt mit dem E-Bike zur Arbeit